Gemischte Sammelbände und Festschriften

Christozentrik. Festschrift zur Emeritierung von Armin Mauerhofer

Stefan Schweyer, Jürg H. Buchegger (Hg.)

 

Studien zu Theologie und Bibel 17

Lit 2016, 360 Seiten

 

Folgende Beiträge sind enthalten:

- Der zwölfjährige Jesus im Tempel von Max Liebermann. Eine Betrachtung (Gianfranco Schultz)

- "Der Fels aber war Christus" (1 Kor 10,14). Überlegungen zum Christuszeugnis des Alten Testaments in Auseinandersetzung mit Notger Slenczka (Benjamin Kilchör)

- Nachexilische Perspektiven auf den kommenden König. Ein Blick in die Bücher Sacharja, Haggai und Esra-Nehemia (Thomas Bänziger)

- Familiengeheimnisse um König David. David und seine Mutter (Herbert H. Klement)

- Die Bibel: Das wahre Wort Gottes. Christus als die Mitte der Schrift in der neueren Philosophie (Harald Seubert)

- Jesus Christus als Basis wirklichkeitskonformer Erkenntnis. Zur Grundüberzeugung für mein eigenes Denken und Forschen (Heinrich von Siebenthal)

- Der historische Jesus als Sohn Gottes (Felix Aeschlimann)

- Luthers Ratschläge für das Studium der Theologie: oratio, meditatio, tentatio (Johannes Schwanke)

- Jesu Vollmacht und der Auftrag, alle Nationen zu Jüngern zu machen (Mt 28,18-20) (Jacob Thiessen)

- Wie führe ich Menschen zum Glauben? Augustins Schrift "De catechizandis rudibus" (Sven Grosse)

- Erwählung und freier Wille. Pastoral-theologische Streiflichter (Armin Sierszyn)

- Die christliche Taufe als Konversionstaufe. Exegetische und praktisch-theologische Erwägungen zur Taufe auf den Namen Jesu (Helge Stadelmann)

- Bekehrung und Taufe von Kindern im freikirchlichen Kontext (Armin Wunderli)

- Umgestaltung ins Bild Jesu (Erich Mauerhofer)

- logos, ethos, pathos: Die drei Türen vollmächtiger Verkündigung (Matthias Kradolfer)

- Propheten als Predigtlehrer. Alttestamentliche prophetische Heilspredigt als Modell für ermutigende, christozentrische Verkündigung (Horst Schaffenberger)

- Christozentrische und trinitarische Verkündigung (Martin Hohl)

- Gottes Selbsterniedrigung als Zeichen seiner Liebe. Predigt zu Philipper 2,5-11 (Samuel Leuenberger)

- Christozentrischer Gottesdienst (Stefan Schweyer)

- Sprachengabe und englischsprachige Lieder. 1 Kor 12-14 zum gottesdienstlichen Gebrauch fremdsprachiger Lieder (Jürg H. Buchegger)

- Die Person Jesu und sein Erlösungswerk als Zentrum bibeltreuer Theologie (Max Schläpfer)

- Geschichte und Gegenwart der Gemeindegründungsbewegung der Freien Evangelischen Gemeinden Schweiz (Peter Schneeberger)

- Mission am Puls der Zeit am Beispiel der China-Innland-Mission im 19. Jahrhundert (Hans-Ulrich Reifler)

- Familie leben lernen. Gottes Auftrag: Das Leben gestalten (Wilhelm Faix)

Für eine reformatorische Kirche mit Biss. Festschrift für Armin Sierszyn zum 70. Geburtstag

Sven Grosse, Herbert Klement (Hg.)

 

Studien zu Theologie und Bibel 9

Lit 2013, 388 Seiten

 

Folgende Beiträge sind enthalten:

- Vom Priesterdienst vor Gott und Gemeinde (Willi Honegger)

- Das Kooperationsprinzip und die Deutung biblischer Texte (Heinrich von Siebenthal)

- Hermeneutik der Gnade - Überlegungen zu einer Hermeneutik aus offenbarungstheologischer Perspektive (Jürg Buchegger)

- Postmoderne Hermeneutik und christliche Predigt (Helge Stadelmann)

- Trinitarische Bibellektüre (Martin Hohl)

- Bewährte Lieder entdecken und pflegen (Stefan Schweyer)

- Die Menschenbilder in der Praktischen Theologie (Armin Mauerhofer)

- Würdigung und Kritik der Anthroposophie und der Christengemeinschaft (Samuel Leuenberger)

- Helmut Kuhn - ein Philosoph in der christlich-abendländischen Tradition (Gianfranco Schultz)

- Der Antichrist - Überlegungen zu einem Typus eschatologischen Denkens (Harald Seubert)

- Das deuteronomische Königsgesetz und die Struktur des Psalters (Herbert Klement)

- Die Rezeption neutestamentlicher Schriften im 1. Clementsbrief und in den Ignatiusbriefen (Jacob Thiessen)

- Martin Bucer und die "christlichen Gemeinschaften" in Strassburg (1546-1549) (Andreas Beck)

- Die Bedeutung der Deutschen Christentumsgesellschaft in Basel und ihrer Partikularvereine für den Neubeginn der protestantischen Missionen von 1785 bis 1835 (Jochen Eber)

- Theologie als Wissenschaft (Sven Grosse)